Radio Essen: Lokalnachrichten

Subscribe to Radio Essen: Lokalnachrichten Feed Radio Essen: Lokalnachrichten
Lokalnachrichten aus Essen
Aktualisiert: vor 2 Stunden 53 Minuten

Der bundesweite Streik bei der Bahn wird wohl bei uns in Essen große Auswirkungen haben.

vor 2 Stunden 57 Minuten
Der bundesweite Streik bei der Bahn wird wohl bei uns in Essen große Auswirkungen haben. Gleich ab 18.00 Uhr hat die Lokführer-Gewerkschaft GDL ihre Mitglieder dazu aufgerufen, drei Stunden lang die Arbeit niederzulegen. Bei uns in Essen sind der Nah- und Fernverkehr, sowie die Güterzüge betroffen. Auf welchen Strecken genau gestreikt wird, kann die Bahn nicht sagen. Sie habe selber noch keine Infos darüber, heißt es. Die GDL geht davon aus, dass alle ihre Mitglieder mitstreiken werden. Dann würde fast kein Zug mehr fahren, weil rund 80 Prozent der Lokführer Mitglied in der Gewerkschaft sind. Im Tarifstreit hatte die Bahn erst heute Morgen ein neues Angebote gemacht, das aber umgehend von der GDL abgelehnt wurde. Den letzten Streik bei der Bahn gab es bei uns in Essen vor drei Jahren, damals fielen viele Züge aus.

In einer Stunde beginnt auf dem Willy-Brandt-Platz eine Demonstration zum "Anti-Kriegstag".

vor 2 Stunden 57 Minuten
In einer Stunde beginnt auf dem Willy-Brandt-Platz eine Demonstration zum "Anti-Kriegstag". Das "Essener Friedensforum" und der Deutsche Gewerkschaftsbund fordern unter anderem, dass keine Waffen mehr exportiert werden. Außerdem sollen alle Atomwaffen in der Welt zerstört werden. Heute vor 75 Jahren begann mit dem Überfall der Deutschen auf Polen der zweite Weltkrieg. Auch der aktuelle Konflikt in der Ukraine soll bei der Demo heute Abend ein Thema sein.

Der bundesweite Streik heute Abend bei der Bahn wird wohl bei uns in Essen große Auswirkungen haben.

vor 3 Stunden 57 Minuten
Der bundesweite Streik heute Abend bei der Bahn wird wohl bei uns in Essen große Auswirkungen haben. Ab 18 Uhr hat die Lokführer-Gewerkschaft GDL ihre Mitglieder dazu aufgerufen, die Arbeit niederzulegen. Bei uns in Essen sind der Nah- und Fernverkehr, sowie die Güterzüge betroffen. Auf welchen Strecken genau gestreikt wird, kann die Bahn nicht sagen. Sie habe selber noch keine Infos darüber, heißt es. Die GDL geht davon aus, dass alle ihre Mitglieder mitstreiken werden. Dann würde fast kein Zug mehr fahren. Im Tarifstreit hatte die Bahn erst heute Morgen ein neues Angebote gemacht, das aber sofort von der GDL abgelehnt wurde.

In unserer Stadt wird den ganzen Tag über an den Beginn des zweiten Weltkrieges erinnert.

vor 3 Stunden 57 Minuten
In unserer Stadt wird den ganzen Tag über an den Beginn des zweiten Weltkrieges erinnert. Auf dem Kopstadtplatz gab es heute Mittag ein Fest gegen Rechts. Es war eigentlich als Gegen-Veranstaltung gegen eine Demo von Rechtsradikalen gedacht. Diese Demo wurde aber abgesagt. Die nächste Aktion beginnt in zwei Stunden: Dann steht eine Anti-Rechts-Kundgebung auf dem Willy-Brandt-Platz auf dem Programm. Heute vor 75 Jahren begann mit dem deutschen Überfall auf Polen der zweite Weltkrieg.

Die Mitarbeiter der EBE haben in einer Sonderschicht am Sonntag 14 Container Sturmholz abtransportiert.

vor 3 Stunden 57 Minuten
Die Mitarbeiter der EBE haben in einer Sonderschicht am Sonntag 14 Container Sturmholz abtransportiert. Die Aufräum-Teams waren diesmal in acht Stadtteilen unterwegs. Die Sonderschichten nach dem Pfingst-Unwetter gab es schon zum elften Mal. Sie sollen erst enden, wenn alle Sturmreste weg sind.

Der bundesweite Streik heute Abend bei der Bahn wird wohl bei uns in Essen große Auswirkungen haben.

vor 4 Stunden 57 Minuten
Der bundesweite Streik heute Abend bei der Bahn wird wohl bei uns in Essen große Auswirkungen haben. Ab 18 Uhr hat die Lokführer-Gewerkschaft GDL ihre Mitglieder dazu aufgerufen, die Arbeit niederzulegen. Bei uns in Essen sind der Nah- und Fernverkehr, sowie die Güterzüge betroffen. Auf welchen Strecken genau gestreikt wird, kann die Bahn nicht sagen. Sie habe selber noch keine Infos darüber, heißt es. Die GDL geht davon aus, dass alle ihre Mitglieder mitstreiken werden. Dann würde fast kein Zug mehr fahren, weil rund 80 Prozent der Lokführer Mitglied in der Gewerkschaft sind. Im Tarifstreit hatte die Bahn erst heute Morgen ein neues Angebote gemacht, das aber umgehend von der GDL abgelehnt wurde. Den letzten Streik bei der Bahn gab es bei uns in Essen vor drei Jahren, damals fielen viele Züge aus.

In unserer Stadt wird den ganzen Tag über an den Beginn des zweiten Weltkrieges erinnert.

vor 4 Stunden 57 Minuten
In unserer Stadt wird den ganzen Tag über an den Beginn des zweiten Weltkrieges erinnert. Auf dem Kopstadtplatz gab es heute Mittag ein Fest gegen Rechts. Es war eigentlich als Gegen-Veranstaltung gegen eine Demo von Rechtsradikalen gedacht. Diese Demo wurde aber abgesagt. Die nächste Aktion beginnt in drei Stunden: Dann steht eine Anti-Rechts-Kundgebung auf dem Willy-Brandt-Platz auf dem Programm. Heute vor 75 Jahren begann mit dem deutschen Überfall auf Polen der zweite Weltkrieg.

In Bedingrade eröffnet heute das Bertha-Krupp-Haus.

vor 4 Stunden 57 Minuten
In Bedingrade eröffnet heute das Bertha-Krupp-Haus. Dort gibt es 40 seniorengerechte Wohnungen und mehrere Tagespflegeplätze. Das Gebäude befindet sich an der Frintroper Straße, hinter dem Angebot steckt unter anderem die "Katholische Pflegehilfe Essen".

Der Pharmagroßhändler Noweda aus Altendorf spendet 10.000 € an drei Essener Kindergärten.

vor 4 Stunden 57 Minuten
Der Pharmagroßhändler Noweda aus Altendorf spendet 10.000 € an drei Essener Kindergärten. Die Kitas Kämpenstraße, Heinrich-Strunk-Straße und Schölerpad profitieren von dem Geld. Die Scheckübergabe fand heute Vormittag statt. Noweda feiert sein 75-jähriges Firmenjubiläum.

Der bundesweite Bahnstreik am frühen Abend wird wohl auch bei uns in Essen große Auswirkungen haben.

vor 5 Stunden 57 Minuten
Der bundesweite Bahnstreik am frühen Abend wird wohl auch bei uns in Essen große Auswirkungen haben. Ab 18 Uhr hat die Gewerkschaft GDL ihre Mitglieder dazu aufgerufen, die Arbeit niederzulegen. Bei uns in Essen sind der Nah- und Fernverkehr, sowie die Güterzüge betroffen, sagte uns ein Sprecher der Gewerkschaft. Rund 80 Prozent der Lokführer seien in der GDL organisiert. Die Gewerkschaft geht davon aus, dass sich alle am Streik beteiligen. Die Bahn kann nach eigenen Angaben dazu nichts sagen. Sollten die Lokführer wirklich alle streiken, käme der Bahnverkehr bei uns praktisch zum Erliegen. Erst heute hat die GDL im Tarifstreit ein neues Angebot der Bahn abgelehnt.

In unserer Stadt wird heute dem Beginn des zweiten Weltkrieges gedacht.

vor 6 Stunden 57 Minuten
In unserer Stadt wird heute dem Beginn des zweiten Weltkrieges gedacht. Auf dem Kopstadtplatz ist gerade eben ein Fest gegen Rechts zu Ende gegangen. Oberbürgermeister Reinhard Paß hat an russische Kriegsgefangene erinnert. Um 18.30 Uhr wird es heute Abend noch eine Kundgebung auf dem Willy-Brandt-Platz geben. Heute vor 75 Jahren hatte mit dem deutschen Überfall auf Polen der zweite Weltkrieg begonnen.

Am Festival "Essen Original" sind in diesem Jahr besonders viele Essener Künstler beteiligt gewesen.

vor 6 Stunden 57 Minuten
Am Festival "Essen Original" sind in diesem Jahr besonders viele Essener Künstler beteiligt gewesen. Von den 1000 Künstlern hatte der Großteil einen Bezug zur Stadt. Für Veranstalter Dieter Groppe ist der Name des Musikfestes Programm. (Groppe anhören) Das Stadtfest haben in diesem Jahr wieder rund 250.000 Menschen besucht. Auf sieben Bühnen und über das ganze Wochenende verteilt gab es Live-Musik zu hören. Hauptacts waren "The Voice"-Gewinner Andreas Kümmert und die Electropop-Band 2raumwohnung am Samstagabend.

Auf dem Kopstadtplatz läuft noch eine halbe Stunde lang ein Fest gegen Rechts.

vor 7 Stunden 57 Minuten
Auf dem Kopstadtplatz läuft noch eine halbe Stunde lang ein Fest gegen Rechts. Rund 30 Teilnehmer nehmen an dem Fest teil. Eigentlich sollte es eine Demo gegen Rechts werden, mit deutlich mehr Teilnehmern. Nachdem die Nazis ihre Demo abgesagt haben, ist die Gegendemo nicht mehr nötig, sagt Essen stellt sich quer. Die geplanten Reden werden dementsprechend angepasst und aus der Anlage einfach länger Musik gespielt. Heute vor 75 Jahren hatte mit dem deutschen Überfall auf Polen der zweite Weltkrieg begonnen. Neben dem kleinen Fest von "Essen stellt sich quer" gibt es dazu heute auch Gedenkfeiern. Oberbürgermeister Reinhard Paß gedenkt in einer halben Stunde russischer Kriegsgefangener, außerdem gibt es um 18.30 Uhr eine Kundgebung auf dem Willy Brandt-Platz.

Das Essener Ratsmitglied Marco Trauten tritt aus der AfD aus.

vor 7 Stunden 57 Minuten
Das Essener Ratsmitglied Marco Trauten tritt aus der AfD aus. Das hat ein Sprecher der Partei mitgeteilt. Die Essener AfD hatte zwei Ausschlussverfahren gegen Trauten beantragt, unter anderem wegen eines umstrittenen Judenvergleichs im Wahlkampf. Mit dem Austritt kommt Trauten dem möglichen Parteiausschluss zuvor. Zu anderen juristischen Auseinandersetzungen will sich die AfD nicht äußern. Die NRZ schreibt heute Morgen, dass die AfD Strafanzeige gestellt hat. Sie soll Trauten vorwerfen, Gelder veruntreut zu haben. Er selbst bestritt das gegenüber der Zeitung. Die AfD wolle ihn unter Druck setzen, damit sie sein Ratsmandat neu besetzen könne.

Die Huffmannstraße in Werden wird für die nächsten zwei Monate komplett gesperrt.

vor 7 Stunden 57 Minuten
Die Huffmannstraße in Werden wird für die nächsten zwei Monate komplett gesperrt. Zwischen der Propstei- und der Umstraße wird die Fahrbahn erneuert. Wegen der Bauarbeiten muss die Buslinie 180 umgeleitet werden, die Haltestellen Forstmannstraße und Huffmannstraße fallen weg.

Seit einer halben Stunde läuft am Kopstadtplatz ein kleines Fest gegen Rechts.

vor 8 Stunden 57 Minuten
Seit einer halben Stunde läuft am Kopstadtplatz ein kleines Fest gegen Rechts. Das Bündnis Essen stellt sich quer rechnet mit rund 50 bis 100 Teilnehmern, eigentlich sollte es eine Demo gegen Rechts werden, mit deutlich mehr Teilnehmern. Nachdem die Nazis ihre Demo abgesagt haben, ist die Gegendemo nicht mehr nötig, sagt Essen stellt sich quer. Die geplanten Reden werden dementsprechend angepasst und aus der Anlage einfach länger Musik gespielt. Heute vor 75 Jahren hatte mit dem deutschen Überfall auf Polen der zweite Weltkrieg begonnen. Neben dem kleinen Fest von "Essen stellt sich quer" gibt es dazu heute auch Gedenkfeiern. Oberbürgermeister Reinhard Paß gedenkt in einer halben Stunde russischer Kriegsgefangener, außerdem gibt es um 18.30 Uhr eine Kundgebung auf dem Willy Brandt-Platz.

Auf der Heisinger Straße regelt ab heute eine Baustellenampel den Verkehr.

vor 8 Stunden 57 Minuten
Auf der Heisinger Straße regelt ab heute eine Baustellenampel den Verkehr. Der Energieversorger RWE verlegt zwischen der Elsaß- und der Uhlenstraße neue Stromleitungen. Die Bauarbeiten dauern bis Ende Oktober, die nächsten zwei Wochen können Sie außerdem von der Heisinger Straße nicht in die Elsaßstraße abbiegen.

In einer Stunde beginnt am Kopstadtplatz ein kleines Fest gegen Rechts.

vor 9 Stunden 57 Minuten
In einer Stunde beginnt am Kopstadtplatz ein kleines Fest gegen Rechts. Das Bündnis Essen stellt sich quer rechnet mit rund 50 bis 100 Teilnehmern, eigentlich sollte es eine Demo gegen Rechts werden und deutlich mehr Essener teilnehmen. Nachdem die Nazis ihre Demo abgesagt haben, ist die Gegendemo nicht mehr nötig, sagt Essen stellt sich quer. Die geplanten Reden werden dementsprechend angepasst und aus der Anlage einfach länger Musik gespielt. Heute vor 75 Jahren hatte mit dem deutschen Überfall auf Polen der zweite Weltkrieg begonnen. Neben dem kleinen Fest von "Essen stellt sich quer" gibt es dazu heute auch Gedenkfeiern. Oberbürgermeister Reinhard Paß gedenkt in einer halben Stunde russischer Kriegsgefangener, außerdem gibt es um 18.30 Uhr eine Kundgebung auf dem Willy Brandt-Platz.

Die Zahl der betrunkenen Jugendlichen bei "Essen Original" ist dieses Jahr wieder gestiegen.

vor 9 Stunden 57 Minuten
Die Zahl der betrunkenen Jugendlichen bei "Essen Original" ist dieses Jahr wieder gestiegen. In den letzten Jahren war die Zahl zurückgegangen, dieses Mal hatten die Malteser wieder mehr zu tun. Insgesamt hatten sie an den ersten beiden Tagen rund 120 Einsätze, die meisten davon mit betrunkenen Jugendlichen. Insgesamt war Essen Original aber ruhig und friedlich, mir rund 250.000 Besuchern.

Das Essener Ratsmitglied Marco Trauten tritt aus der AfD aus.

vor 9 Stunden 57 Minuten
Das Essener Ratsmitglied Marco Trauten tritt aus der AfD aus. Das hat ein Sprecher der Partei mitgeteilt. Die Essener AfD hatte zwei Ausschlussverfahren gegen Trauten beantragt, unter anderem wegen eines umstrittenen Judenvergleichs im Wahlkampf. Mit dem Austritt kommt Trauten dem möglichen Parteiausschluss zuvor. Zu anderen juristischen Auseinandersetzungen will sich die AfD nicht äußern. Die NRZ schreibt heute Morgen, dass die AfD Strafanzeige gestellt hat. Sie soll Trauten vorwerfen, Gelder veruntreut zu haben. Er selbst bestritt das gegenüber der Zeitung. Die AfD wolle ihn unter Druck setzen, damit sie sein Ratsmandat neu besetzen könne.

Seiten